Über den Verein

Der Junggesellenverein Erpel 1737 e.V. wurde im Jahr 1737 als "Katholischer Junggesellenverein Erpel-Heister" gegründet. Damals durften nur unverheiratete, katholische Männer dem Verein beitreten.

Seit dem hat sich jedoch einiges geändert. Heutzutage dürfen alle Männer und Frauen ab 16 Jahre dem Verein beitreten. Die einzige Beschränkung ist, dass die Junggesellen bis heute unverheiratet geblieben sind.

So hat es sich ergeben, dass der JGV Erpel heute aus einer 33 Mann (und Frau) starken Truppe besteht. Im Moment gliedert sie sich

in 21 aktive Mitglieder, 9 Anwärter und 3 inaktive Mitglieder.

Was wir so machen? Um das zu erfahren, klickt Ihr Euch am Besten einfach mal durch die Seiten... wir wünschen Euch viel Spaß dabei!

 

Gratis Website erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen